Ein Standort mit Potenzial

  • günstige Grundstückspreise (voll erschlossen)
  • zukunftssichere Flächenangebote
  • individuelle und großzügige Baumöglichkeit ab 2.500 m² Grundstücksgröße
  • Planungssicherheit und Entscheidungskompetenz durch rechtskräftigen Bebauungsplan "Inno-Park Geiselwind"
  • Förderung im Rahmen der Möglichkeiten
  • logistische Vorzüge durch zentrale Lage in Franken
  • direkte Anbindung an die BAB A3 und E45
  • aktive und zielgerechte Unterstützung und Beratung durch direkte Ansprechpartner

 

Unternehmen sind bei uns willkommen!

Zukunft gestalten mitten in Franken

Der Markt Geiselwind, eine der ersten Ansiedlungen des Steigerwaldes im frühen 9. Jahrhundert, hat sich in den letzten 50 Jahren zu einem starken Wirtschasraum mit hoher Wohn- und Lebensqualität entwickelt. Neben dem noch jungen Wirtschaszweig des Tourismus, dessen Entwicklung durch eine eigene Autobahnausfahrt begünstigt wurde, prägen mittelständische Unternehmen und kleinere Handwerksbetriebe den Standort Geiselwind. Viele Betriebe blicken auf eine lange Tradion zurück, sind stark mit der Marktgemeinde verbunden und werden noch heute als Familienunternehmen
geführt.

Sie haben Entwicklungspläne oder möchten Ihre Idee
einer Betriebsgründung jetzt verwirklichen? - Wir bieten Ihnen den optimalen Standort!

Der Markt Geiselwind blickt optimistisch in die Zukunft und setzt mit dem "Inno-Park Geiselwind" ein Zeichen für die Weiterentwicklung der Gemeinde. Auf einer voll erschlossenen Fläche von knapp 20 Hektar steht Raum zur Verfügung, um die Nachfrage von expandierenden Unternehmen aus der Gemeinde, Unternehmensgründern der ansiedlungsinteressierten Unternehmen nach
Gewerbe- oder Industrieflächen zu befriedigen.

Der „Inno-Park Geiselwind“ liegt sehr verkehrsgünstig zum Großraum Nürnberg/Erlangen/Fürth und zu den Wirtschats- und Wissenschasstandorten Würzburg und Schweinfurt.

Über die Bundesautobahn A3 (E45) und das nahe gelegene Autobahnkreuz mit der Bundesautobahn A7, zwei der wichtigsten
Verkehrsachsen Europas, besteht zudem eine exzellente Verkehrsanbindung an die mittel- und süddeutschen Ballungszentren wie das
Rhein-Main-Gebiet, die Wirtschasregionen Kassel und Ulm/Neu-Ulm oder die bayerische Landeshauptstadt München.

Unmittelbar an der Anschlussstelle Geiselwind sorgen neben dem Erlebnisrasthof Strohofer eine Vielzahl an Gastronomie- und Hotelbetrieben, sowie mehrere Fast-Food-Restaurants für gute Verpflegung und Übernachtungsmöglichkeiten.